Sie sind hier: Startseite » Enduro1-Trieb

Enduro1-Trieb

16. / 17.Juni Trieb

Termin:
16./17.06.2023
Anreise / ORT:
Start, Ziel, Event-Area:
96215 Lichtenfels-Trieb, Karolinenstraße 27, Sportgelände, Sportheim des FC – Trieb,
direkt an der B173.
GPS: 50.14395074490121, 11.1372603694292
Parkplätze sind ausgeschildert.
VERANSTALTER:
Radfahrverein Concordia Trieb e.V., 96215 Lichtenfels, Kieselweg 6,
www.rvc-trieb.de
Email: enduro@rvc-trieb.de
ORGANISATIONSTEAM:
Rennleitung: Marc Kober, Thomas Sünkel
Organisationsleitung: Hermann Steinbach & Jan Eisele
ANMELDUNG & INFORMATIONEN UNTER:
Es gilt die Serienausschreibung von Enduro-One.
www.enduro-one.com
NENNUNGSSCHLUSS
Freitag, 16.06.2023
Startergeschenk:
Multifunktionstuch/ Schlauchschal von SKS-Germany für die ersten 500 Anmeldungen.
STRECKE:
Circa 30 km / 900 hm / 5 Stages
VERPFLEGUNG Strecke:
Verpflegungsstand im Stage-Bereich. Wasser, Energydrink, Riegel, Obst. Xenofit ist Lieferant der offiziellen Wettkampfverpflegung in Trieb.
LIFTSHUTTLE
nein
FAHRERLAGER
Ja. Kostenlose Park-, Wohnmobil- & Zeltplätze auf grüner Wiese. Kein Strom- und Wasseranschluss!
DUSCHEN:
Standort 1: Sportheim in Trieb / am Festgelände (nur für HERREN) àgeöffnet Freitag und Samstag
Standort 2: Katzogelhalle Hochstadt (1,6km). (für Damen und Herren), mit Bike oder PKW erreichbar (96272 Hochstadt, Am Katzogel 9, Anfahrt ist ausgeschildert àgeöffnet am Samstag.
GEPÄCKAUFBEWAHRUNG:
kostenlos
am Samstag an der Startnummernausgabe im Zielbereich, so dass ihr direkt nach dem Rennen zum Duschen könnt!
SPECIALS:
direkt am Sportplatz/ Event-Area:Servicestation BIKE-Wash
UNTERKÜNFTE:
Information und Vermittlung über Tourist-Information, Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels, Tel. 09571/795-101, Fax 09571/795-194
tourismus@lichtenfels-city.de - www.lichtenfels-city.de
Auflistung unter www.frankenbikemarathon.de - Infos/Übernachtungen
PARKEN & WOHNMOBIL-STELLPLATZ:
Bitte auf unseren ausgeschilderten (kostenlosen) Event-Parkplätzen (grüne Wiese) an den Ortsrändern von Trieb parken, Strom- oder Wasseranschluss ist nicht vorhanden, doch es gibt ein WC zur kostenlosen Nutzung (durchgängig geöffnet).
Achtung in Trieb am Sportgelände und den Zufahrtsstraßen ist das Parken von Wohnmobilen NICHT möglich, hier wird abgeschleppt (Wir bitten um Euer Verständnis).
RETTUNGSDIENST:
BRK Kreisverband Lichtenfels, Bergwacht Kulmbach
ORDNUNGSDIENST:
Vom Veranstalter eingesetzte und entsprechend kenntlich gemachte Einsatzkräfte. Den Anweisungen der Ordnungskräfte, der Feuerwehren und der Polizei ist unbedingt Folge zu leisten!
CATERING
Samstag ganztags umfangreiche Bewirtung mit regionalen Speisen und Getränken und Kaffee & Kuchen mit fränkischen hausgemachten Torten/Kuchen.
Frühstück für Samstag früh: Metzgerei direkt im Ort, Bäckerei im benachbarten Hochstadt (2km Entfernung)
ZEITPLAN / ABLAUF DER VERANSTALTUNG:
Freitag, 16. Juni 2023:
Am Nachmittag: Startersetausgabe
Am Nachmittag: Training freiwillig (an ausgewählten Stages)
Samstag 17. Juni 2023
Früh: Startersetausgabe
Am Vormittag: Prolog
Am Vormittag: E-Bike Spezialstage (Uphill Stage)
Später Vormittag: Wild-Childs 3 Klassen U10, U13, U16
Am Nachmittag: Rennen
Direkt im Anschluss: Siegerehrung
Direkt im Anschluss: Abendveranstaltung, DJ-Party mit „DJ-Wichwahn“

(Parallel beginnt am Samstag Abend die Startnummernausgabe für unseren Franken-Bike-Marathon am Folgetag)
Sonntag 18. Juni 2023
Am Folgetag findet unser Franken-Bike-Marathon statt, Infos hierzu unter www.frankenbikemarathon.de.
ZUSCHAUER-INFORMATION:
zu den Stages: (Angaben folgen)

ORTSINFO TRIEB:
Trieb ist ein Ortsteil der Deutschen Korbstadt Lichtenfels und liegt in Oberfranken direkt an der B173. Das schöne Obermain Tal mit Staffelberg, Vierzehnheiligen und Kloster Banz bietet viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Für Mountainbiker hat unsere Region egal ob up oder down einiges zu bieten. Ein historischer Blick auf den Ort Trieb: der Gutshof Naßanger, ein in Europa einmaliger Rundbau mit 365 Fenstern, war ebenfalls ehemaliger Besitz des Zisterzienserklosters Langheim. Die kleinen runden Fenster in der Außenmauer erwecken den Anschein einer befestigten Anlage. Früher war der Hof mit einem Wassergraben umgeben, Heute ist der Gutshof ebenfalls in Privatbesitz. Die Karolinenhöhe, ebenfalls zu Trieb gehörend, ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein ausgezeichnetes Speiselokal. Königin Karoline, die hier bei einer Durchreise verweilte, verlieh durch ein eigenhändiges Schreiben, datiert vom 24. Juni 1823 aus Nymphenburg, der Stätte diesen Namen. Zu Trieb zählt noch die etwas abseits am Waldrand liegende Ortschaft Degendorf, welche 1862 von der Gemeinde Mistelfeld getrennt und Trieb zugeteilt wurde. Die Gemeinde Trieb zählt heute über 800 Einwohner und ist im Rahmen der Gebietsreform seit 1978 in die Stadt Lichtenfels eingemeindet.

NACHTRÄGLICHE ÄNDERUNGEN:
Änderungen des Reglements sowie der Ausschreibung sind dem Organisationskomitee vorbehalten. Sie werden bei der an der Infotafel bekannt gegeben. Für die Richtigkeit der Angaben in der Ausschreibung wird keine Gewähr übernommen.

Stand 12/2022

  • Download der Ausschreibung als PDF ---->>> [615 KB]
  • Afahrtsbeschreibung ENDURO1 ---->> [1.359 KB]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren